A new Beginning | Japan

27 Jahre und ein Neuanfang. In Japan. In der kleinen Welt des Oberallgäus geboren und aufgewachsen. Seit sechs Monaten lebe ich allerdings schon in der Metropole Tokio. Auf meinem Blog strawberrycigarettes.net berichtete ich regelmäßig über meine Abenteuer und Erfahrungen in Japan. Dank eines dummen administrativen Fehlers von Seiten eines ganz bestimmten Unternehmens – nennen wir es anonymisiert einfach W*rdpr*ss – wurde mein Blog allerdings gelöscht. Mein Content? Futsch. Die Frustration? Riesig. Motivation, von vorne anzufangen? Geht gegen den absoluten Nullpunkt. Die ganze Arbeit war umsonst. Der Krieg gegen die technischen Widrigkeiten – Gott, wie ich es hasse, stundenlang ein schönes Template zu suchen nur um am Ende festzustellen, dass mir zahlreiche Details nicht passen und ich endlose Jahre damit verbringe, im CSS rumkramen und mich mit vollkommen überflüssigen Plugins, die ich eh nicht verstehe, auseinandersetzen zu müssen! – sozusagen mit wehenden Fahnen verloren. Aber ich habe beschlossen: doch verdammt, ich geh‘ nicht weg, Kämpfernatur (an dieser Stelle nette Grüße an Kollegah für diese inspirierenden, hochphilosophischen Worte). Die kleine Allgäuerin in der großen, weiten Welt – das muss die Welt doch immerhin sehen! Oder halt lesen… Und deswegen fang‘ ich von Neuem an. Dieses Mal mit mehr Elan. Mit einem Konzept. Mit einem besseren Equipment. Und zumindest mal mit ’nem Quäntchen mehr Ahnung als davor. Vielleicht wird es dieses Mal ja was mit der Online-Karriere und Ego-Leckerei. Und wenn nicht, halte ich wenigstens diejenigen auf dem Laufenden, denen ich bei Whatsapp viel zu selten auf ihre interessierten Fragen nach dem Leben in Japan antworte. Freut Euch auf schöne Bilder, pseudo-sarkastische, minimal-witzige Texte und ein bisschen nützliche Info, wie leicht man in 日本 (Nihon / Japan in seiner Landessprache) in Fettnäpfchen treten kann, die nicht nur einen selbst peinlich berühren, sondern auch alle anderen, die dabei zuschauen.

The one who never faces the camera – and prefers to stay behind it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.